Die Serie "Schlafende Hunde"

aufsteigend  absteigend 

Schlafende Hunde (1)

Der Jack-Russell-Terrier ist in erster Linie ein Arbeitsterrier, ein Jagdhund. Er ist ein Hund von außerordentlicher Intelligenz. Sein Mut, sein Temperament, seine Ausdauer, sein Lauf- und Springver-mögen und nicht zuletzt sein leichtführiges Wesen machen ihn zu ei-nem außergewöhnlichen Hund. Durch seine Größe und seinen Brustumfang eignet er sich ausgesprochen gut für die Arbeit unter der […]

publiziert am 01.09.15 ¦ 1641x gelesen ¦ ganz lesen

Schlafende Hunde (2)

Der Schnauzer kommt ursprünglich aus Württemberg und ist alter Herkunft, die auf den mittelalterlichen Biberhund und die einheimi-schen Schäferhunde zurückgeht. Ursprünglich benutzte man den kleinen Schnauzer im süddeutschen Raum als Stallhund, mit Eifer lauerte er Ratten und Mäusen auf, was ihm den Namen “Rattler” einbrachte. Bei der Gründung des “Pinscher-Schnauzer-Klubs” im Jahre 1895 wurde er […]

publiziert am 03.09.15 ¦ 957x gelesen ¦ ganz lesen

Schlafende Hunde (3)

Pudel sind intelligente Hunde, sehr lebendig, verspielt, lernwillig, kinderlieb, sportiv, sehr wachsam. Der Groß- bzw. Königspudel wird oft unterschätzt. Er ist in jeder Sparte des Hundesports einsetzbar. Königspudel werden als Blinden-, Katastrophen- oder sogar als Schutzhunde ausgebildet. Die meisten Pudelbesitzer sind sich auch einig, dass ein Pudel eine sehr stark ausgeprägte Individualität besitzt. Der Jagdtrieb, […]

publiziert am 05.09.15 ¦ 845x gelesen ¦ ganz lesen

Schlafende Hunde (4)

Im Charakter ist der Wolfsspitz ein sehr wesensstarker und instinktsi-cherer Hund mit starkem Nervenkostüm und ausgeglichenem Wesen. Sein Temperament ist immer genau der Situation angepasst. Im all-gemeinen ist der Wolfsspitz leicht erziehbar. Das stolze, selbstbe-wusste und selbstständige Wesen verträgt aber absolut keinen Drill oder sturen Zwang. Geduld, Einfühlungsvermögen, liebevolle Konsequenz in der Erziehung belohnt der […]

publiziert am 07.09.15 ¦ 914x gelesen ¦ ganz lesen

Schlafende Hunde (5)

Der Weimaraner ist bei entsprechender Dressur ein vielseitiger und leichtführiger Jagdhund, der seine ihm gestellten Anforderungen im Feld, Wasser und Wald sowohl vor, als auch nach dem Schuss souverän meistern kann. Trotz dieser Vielseitigkeit verfügt der Weimaraner über rassespezifische Eigenschaften, die von Kennern bzw. Liebhabern der Rasse geschätzt werden, aber Interessenten unbedingt vor einer Kaufabsicht […]

publiziert am 09.09.15 ¦ 853x gelesen ¦ ganz lesen

blättern: 1 2 3 4 5 6 »