Die Serie "Alte Fotos"

aufsteigend  absteigend 

Am Rheinstrand (1949)

Auf der Rückseite dieses Abzugs steht lapidar „Düsseldorf 1949“ in der Handschrift meines Vaters. Und doch verbirgt sich dahinter eine ganze Familiengeschichte. Im Vordergrund sitzen meine Mutter, mein Bruder und meine Oma mütterlicherseits am Strand des Rheins, auf dem im Hintergund ein Lastschiff fährt. Auf dem Deich am gegenüberliegenden Ufer ist ein markanter Baum zu […]

publiziert am 05.02.13 ¦ 931x gelesen ¦ ganz lesen

1952 – Merkwürdige Stimmung bei der Geburtstagsfeier

Am 18.04.1952 wurde meine Mutter 31 Jahre alt. Der Tisch steht im so genannten „Wohnzimmer“ der Kniestockwohnung an der Corneliusstraße 118. Den Esstisch, der mit zwei Platten zum Ausziehen vergrößert werden konnte, landete später im Kinderzimmer, das mein Bruder und ich teilten – wir missbrauchten ihn gelegentlich für Tischtennismatches. Die Stühle im Vordergrund zählten nicht […]

publiziert am 16.02.13 ¦ 951x gelesen ¦ ganz lesen

1962 – Ein Ausflug in die Eifel

Manche der alten Familienfotos sind auf der Rückseite beschriftet. Auf diesem steht in einer mir nicht bekannten Schrift (Onkel Walter?) lapidar „Eifel 62“. Es wird dieser Onkel gewesen sein, der den Schnappschuss angefertigt hat, denn Tante Thea ist auf dem Bild, Onkel Walter nicht. Dafür ist die Familie Knorrek anwesend, das waren die Nachbarn von […]

publiziert am 27.02.13 ¦ 1260x gelesen ¦ ganz lesen

Mutti, Vati, Oma

Immer wieder bin ich beeindruckt, wenn ich eines der wenigen Bilder mit dieser alten, schwarzgekleideten Frau sehe, die meine Großmutter mütterlicherseits war. Ich habe sie persönlich nicht kennen gelernt; sie starb im Jahr vor meiner Geburt. Wir schon erwähnt dürfte sie um 1880 herum geboren sein. Das schließe ich daraus, dass sie nach den Erzählungen […]

publiziert am 15.03.13 ¦ 869x gelesen ¦ ganz lesen